image1 image2 image3 Picture: Copyright Lemgo Marketing

Jahreskolloquium Kommunikation in der Automation 2018

Programm


Ab 8.45 Uhr - Registrierung


9.15 Uhr - Begrüßung


9.30 Uhr - Keynote

IEEE 802.1 TSN als Basis für Industrie 4.0
Wilfried Steiner


10.00 Uhr - Block 1:

TSN basierte automatisch etablierte Redundanz für deterministische Kommunikation
(Franz-Josef Götz, Chen Feng und Marcel Kießling)

Ein generisches IO-Link Interface für Rapid Application Development auf der Basis eines Arduino Frameworks
(Victor Chavez und Joerg Wollert)


10.45 Uhr - Kaffeepause


11.15 Uhr - Postersitzung

Optimierung eines Funksystems für hybride kaskadierte Netzwerke in der Fertigungsautomation
(Lisa Underberg, Steven Dietrich und Ruediger Kays)

How Device-to-Device Communication can be used to Support an Industrial Mobile Network Infrastructure
(Tobias Striffler)

Simulative Untersuchung von Bluetooth Low Energy
(Michael Bahr, Nivas Kebbahalli und Ulrich Sinn)

Hardwarearchitektur eines latenzoptimierten drahtlosen Kommunikationssystems für den industriellen Mobilfunk
(Ludwig Karsthof, Mingjie Hao, Jochen Rust, Johannes Demel, Carsten Bockelmann, Armin Dekorsy, Stefan Meyering, Jasper Siemons, Fabian Mackenthun, Ahmad Al Houry und Steffen Paul)

Echtzeit-Antriebsregelung über eine niedriglatente Funkkommunikation
(Sebastian Uziel, Benjamin Eichhorn, Michael Katzschmann, Thomas Elste, Philipp Schulz und Maximilian Matthé)

Praxisbericht: Interoperabilität und Konfiguration von TSN-Endpunkten im industriellen Umfeld
(Sebastian Wolf und Marvin Büchter)

Ethernet TSN Nano Profil – Migrationshelfer vom industriellen Brownfield zum Ethernet TSN-basierten IIoT
(Sebastian Schriegel)

Sichere Benutzerauthentifikation mit mobilen Endgeräten in industriellen Anwendungen
(Andreas Schmelter, Konradi Oliver und Stefan Heiss)

A comparative evaluation of security mechanisms in DDS, TLS and DTLS
(Maxim Friesen, Gajasri Karthikeyan, Stefan Heiss, Lukasz Wisniewski, and Henning Trsek)

Modelling Security Requirements and Controls for an Automated Deployment of Industrial IT Systems
(Martin Gergeleit and Henning Trsek)

Self-organizing Safety Networks
(Dieter Etz, Thomas Frühwirth, and Wolfgang Kastner)

Security for Safety - Ein Henne-Ei-Problem
(Sarah Fluchs und Matthias Muelller)

Plug&Produce durch Software-defined Networking
(Thomas Kobzan, Alexander Boschmann, Simon Althoff, Immanuel Blöcher, Sebastian Schriegel, Jan Stefan Michels und Jürgen Jasperneite)

Advanced, real-time topology detection as a base for efficient management of heterogeneous industrial network systems
(Lukasz Wisniewski and Arne Neumann)

Anforderungstaxonomie für industrielle Cloud Infrastrukturen durch Internet of Things- und Big Data-Applikationen
(Kornelia Schuba, Carsten Pieper, Sebastian Schriegel und Khaled Al-Gumaei)

Testaspekte bei der Einführung von 5G-Technologien in die industrielle Automation
(Lutz Rauchhaupt und Sarah Willmann)


12.45 Uhr - Mittagspause und Posterausstellung


14.00 Uhr - Block 2: 

On the suitability of 6TiSCH for industrial wireless communication
(Dario Fanucchi, Rudi Knorr, and Barbara Staehle)

Multi-Connectivity als Schlüssel für zuverlässige drahtlose Kommunikation in der Automation
(Norman Franchi, Andreas Trassl, Nick Schwarzenberg und Gerhard Fettweis)

Ein dezentraler Regelalgorithmus für ein automatisches Koexistenzmanagement
(Darina Schulze und Ulrich Jumar)


15.15 Uhr - Kaffeepause


15.45 Uhr - Block 3: 

Untersuchung der Netzlastrobustheit von OPC UA - Standard, Profile, Geräte und Testmethoden
(Sergej Gamper, Bal Poudel, Sebastian Schriegel, Florian Pethig und Jürgen Jasperneite)

Open-Source Implementierung von OPC UA PubSub für echtzeitfähige Kommunikation mit Time-Sensitive Networking
(Julius Pfrommer und Thomas Usländer)

How to evaluate abstraction models for 5G integration into industrial networks
(Arne Neumann, Lukasz Wisniewski, Torsten Musiol, Rakash Sivasiva Ganesan, and Peter Rost)

Anforderungen an die 5G-Kommunikation für die Automatisierung in vertikalen Domänen
(Michael Bahr und Joachim Walewski)


17.15 Uhr - Schlusswort und Einladung zur KommA 2019 nach Magdeburg

17.30 Uhr - Ausklang

Veranstalter:

inIT Logo CMYK U

Unterstützt durch:

GI-Logo-text-2012 deutsch

ITG-Logo Deutsch 300ppi