Slide background

Kommunikation in der Automation - KommA

Call For Paper

Reichen Sie Ihre Beitragsidee ein

CfP Herunterladen

Slide background

Kommunikation in der Automation - KommA

Wissenschaftlicher

Austausch

Veranstalter:

Image
Image

Unterstützer

Image
Image
Image
Über das Jahreskolloquium

Kommunikation in der Automation

Das 12. Jahreskolloquium der beiden Institute, dem Institut für Automation und Kommunikation (ifak) e.V. in Magdeburg und dem Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Technischen Hochschule OWL findet 2021 in Magdeburg statt.

Die Veranstaltung wird  durch die Gesellschaft für Informatik unterstützt.

Das Jahreskolloquium "Kommunikation in der Automation - KommA" ist das Forum für Wissenschaft und Industrie im deutschsprachigen Raum für alle technisch/wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die industrielle Kommunikation.

Wir freuen uns, auf Ihre Teilnahme am 17. und 18. November 2021 beim 12. Jahreskolloquium „Kommunikation in der Automation - KommA“.

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Jumar
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Jasperneite       

(Tagungsleitung)  

Call for Paper: Interessierte werden gebeten, eine Kurzfassung von ein bis zwei Seiten online einzureichen.

Stay Tuned: Folgen Sie uns auch in den sozialen Medien

Image
Image

Wichtige Termine

01.05.2021

Einreichen Kurzfassung

01.05.2021

ab 01.07.2021

Information über Beitragsannahme

01.10.2021

Einreichen der Endfassung

01.10.2021

17.11. - 18.11.2021

KommA 2021

Informationen zur KommA

Schwerpunkte und Themen

Beiträge aus dem breiten Anwendungsfeld der industriellen Kommunikation sind ebenso willkommen wie technologie- und methodisch orientierte Arbeiten.

Kommunikationssysteme
Feldbusse, Echtzeit-Ethernet, drahtlose Kommunikation, 5G, heterogene Netze, Weitverkehrsnetze, IoT-Technologien, M2M-Kommunikation

Systemanalyse und Entwurf von Kommunikationssystemen
Formale Modellierung, Leistungsbewertung, Verifikation
und Validierung, Interoperabilität, Konformität, Test

Aspekte vernetzter eingebetteter Echtzeitsysteme
Echtzeit, Dienstgüte (QoS), Semantische Interoperabilität,
IT Sicherheit (Security), Funktionale Sicherheit (Safety), Fehlertoleranz, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Diagnose, Systemintegration, Engineering

Anwendungsbereiche
Fertigungstechnik, Prozessautomatisierung, Gebäudeautomatisierung, Heimautomatisierung, Logistik, Telematik, Infrastruktur, Fernwirktechnik