Slide background

Registrierung Programm

Infos

Kommunikation in der Automation - KommA

KommA 2024 - 6. November 2024
auf dem Innovation Campus Lemgo
Slide background

Kommunikation in der Automation - KommA

Wissenschaftlicher

Austausch

Registrieren Sie sich bis zum 17.07.2024 für ein EarlyBird Ticket zum Jahreskolloquium KommA 2024. Das vorläufige Programm ist online.

Veranstalter:

Image
Image

Unterstützer

Image
Image
Image
Über das Jahreskolloquium

Kommunikation in der Automation

Das 15. Jahreskolloquium der beiden Institute, dem Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Technischen Hochschule OWL  und dem Institut für Automation und Kommunikation (ifak) e.V. in Magdeburg findet 2024 auf dem Innovation Campus in Lemgo statt.

Die Veranstaltung wird  durch die Gesellschaft für Informatik unterstützt.

Das Jahreskolloquium "Kommunikation in der Automation - KommA" ist das Forum für Wissenschaft und Industrie im deutschsprachigen Raum für alle technisch/wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die industrielle Kommunikation.

Wir freuen uns, auf Ihre Teilnahme am 06. November 2024 beim 15. Jahreskolloquium „Kommunikation in der Automation - KommA“.

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Jasperneite
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Jumar 
(Tagungsleitung)

Keynote bei der KommA 2024: Eberhard "ebbse" Wahl von TRUMPF Tracking Technologies

Keynote 2024

Eberhard "ebbse" Wahl

Geschäftsführer der TRUMPF Tracking Technologies


2024 wird Eberhard Wahl die Keynote zum Thema

"Interoperable Real Time Locating Systeme für alle: Eine Einführung in den omlox Standard"

halten.



Über Eberhard "ebbse" Wahl
Tagungsort

Die KommA 2024 findet auf dem Innovation Campus Lemgo statt.

Inmitten der Technologieregion Ostwestfalen-Lippe

Führende Forschungsinstitute, Hochschulen, Universitäten und Unternehmen haben hier ihren Sitz.




Conference Dinner & Exkursion

In diesem Jahr gibt es vor dem Conference Dinner einen Besuch im All Electric Society Park in Blomberg

Zukunft erleben, entdecken, erforschen:

Wie zuverlässig sind regenerative Energiequellen? Woher bekommen wir Energie, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht? Warum gibt es verschiedene Arten, ein Elektroauto zu laden? Und wie kommt der grüne Strom eigentlich in das Auto, in ein Gebäude oder in die Produktion?

Antworten auf diese und weitere spannende Fragen gibt der All Electric Society Park in Blomberg: Erleben Sie live, wie Energie gewonnen, gespeichert, verteilt, der Energieverbrauch optimiert wird – und wie all diese Bereiche miteinander zusammenhängen.



(Bildquelle: Phoenix Contact)

Wichtige Termine

17.05.2024

Benachrichtigung der Autoren über Beitragsannahme

Benachrichtigung der Autoren über Beitragsannahme

17.05.2024

15.05.2024

Beginn der EarlyBird-Phase

Early-Bird Preise für die Teilnahme an der KommA 2024

17.07.2024

Ende der EarlyBird-Phase

Beginn der regulären Preis-Staffelung

17.07.2024

02.09.2024

Deadline für Endfassung der Beiträge

Deadline für Endfassung der Beiträge

06.11.2024

Jahreskolloquium KommA 2024

Jahreskolloquium KommA 2024

06.11.2024

Informationen zur KommA

Das Jahreskolloquium Kommunikation in der Automation findet 2024 in der alten Hansestadt Lemgo statt. Das breitgefächerte Programm lässt kaum wünsche offen. 

Das Conference Dinner lädt in toller Atmosphäre zum wissenschaftlichen Austausch ein.

Prof. Dr. Jürgen Jasperneite und Prof. Dr. Ulrich Jumar laden Sie herzlich ein, an der KommA 2022 teilzunehmen.
Hinweise für Autoren

Kurzfassung

Interessierte Autoren werden gebeten, bis zum 19.03.2024 online eine aussagekräftige Kurzfassung im Umfang von ein bis zwei DIN A4 Seiten einzureichen. Beiträge mit werblichem Charakter können bei KommA nicht berücksichtigt werden.

Langfassung

Die Beiträge sollten maximal 12 Seiten umfassen. Die endgültige Version der Full-Paper muss online bis zum 02.09.2024 eingereicht sein, um noch in den elektronischen Tagungsband aufgenommen werden zu können.

Templates

Bitte verwenden Sie, für Ihren Beitrag, die hier bereitgestellten Templates.

Allgemeine Guidelines
Word
LaTeX

Einreichung

Die Einreichung der Beiträge erfolgt elektronisch über ein Conference-Tool, sie erfordert eine entsprechende Registrierung, die hier vorgenommen werden kann.

ConfTool (Paper-Submission)

Bitte laden Sie für die Publikation (Full-Paper) im Tagungsband sowohl die Quell-Dateien (LaTeX oder Word) als auch ein PDF des Papers in einem Zip-Archiv hoch.

Präsentations-Formate

Bei der KommA gibt es wie gewohnt zwei Präsentationsformate: Die Postersitzung und die Vorträge. Anders als bei üblichen Konferenzen sind bei der KommA beide Formate gleichwertig. Bei der Posterpräsentation halten Sie einen ca. 5 Minuten Vortrag als Appetizer für Ihr Thema. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit mit den Teilnehmern vor Ihrem Poster Ihr Thema zu diskutieren. Hierdurch erhalten Sie ein direktes Feedback.
Beim Vortrag stellen Sie Ihr Thema den Teilnehmern in einer ca. 15 minütigen Präsentation vor. Im Anschluss bestehen 5 Minuten zur Diskussion in großer Runde.

Stay Tuned: Folgen Sie uns auch in den sozialen Medien

Image
Image

Kontaktieren Sie uns

Kommunikation in der Automation - KommA

c/o Institut für industrielle Informationstechnik - inIT

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

 

Campusallee 6 | D-32657 Lemgo

Tel.: + 49 (0) 5261 702 2400

Email: info@init-owl.de

Internet: www.init-owl.de

Facebook: www.facebook.com/init.owl.de